full_reisetypen
Willkommen!
Bereiten Sie sich für Ihre
Traumreise vor

 

Wir übernehmen die komplexesten Anfragen

Ein Familienunternehmen seit 25 Jahren

  Deutsch als erste Sprache

Brasov/Kronstadt
Sibiu/Hermannstadt
Cluj-Napoca/Klausenburg
Bukarest - Vlad der Pfähler

Brașov/Kronstadt

Brașov (600 m, 253.000 Einwohner) gehört zu den grossen Städten Rumäniens. Sie liegt am Fuße der Karpaten im sogenannten Burzenland fast in der Mitte Rumäniens und beherbergt u.a. ein Staatstheater, eine Operettenbühne und eine Universität. Mehr…

 


Sibiu/Hermannstadt

Im alten Siebenbürgen bildete Hermannstadt das Oberzentrum im wichtigsten Siedlungsgebiet der Siebenbürger Sachsen. Der Hermannstädter Stuhl war auch flächenmäßig der größte und dehnte sich im Süden bis zu den Karpaten aus. Er wurde begrenzt (von Osten über Norden nach Westen) von den Stühlen Leschkirch, Mediasch und Reußmarkt. Hier trafen die wichtigsten Handelsrouten Siebenbürgens und der Rotenturmpass Richtung Walachei zusammen. Mehr…

 


București/Bukarest

Bukarest ist die Hauptstadt Rumäniens und das kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum des Landes. Mit rund 2 Millionen Einwohnern in der Stadt und weiteren ca. 2,4 Mio. in der Umgebung ist die Stadt eine der größten in Osteuropa. Eine Stadt der Kontraste und Widersprüche, ein Ort in der Mitte einer scheinbar unendlichen Ebene, Bukarest vereinigt in seinem Inneren mehrere Städte, die ein separates Leben führen. Alte Paläste, die uns an vergangene Zeiten erinnern, schlummern in der Nähe von Stahl- und Glasgebäuden. Mehr…

 


Cluj-Napoca/Klausenburg

Cluj-Napoca/Klausenburg, im Nord-Westen Rumäniens gelegen, ist eine der größten Städte Rumäniens und ein wichtiges kulturelles Zentrum unseres Landes. In der Hauptstadt des Kreises Cluj leben über 420.000 Menschen. Ausserdem ist Klausenburg ein grosses Universitätszentrum, wo alle Hochschulen vertreten sind. Es gibt ca. 100.000 Studenten, die hauptsächlich für ein dynamisches Stadtleben sorgen. Mehr…


Timișoara/Temeswar

Timișoara ist mit etwa 320.000 Einwohnern eine der größten Städte Rumäniens und das wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum des Banats im Westen des Landes. Die Stadt wurde auch als „Klein-Wien“ bezeichnet, weil sie eine sehr lange Zeit zu Österreich gehörte und weiterhin die gesamte Innenstadt von Bauten aus der Kaiserzeit geprägt ist, die sehr an das alte Wien erinnern. Mehr…