Landschaft in die Bukovina
Willkommen!

Bereiten Sie sich für Ihre
Traumreise vor

Buchen Sie Ihre Reise

Wir übernehmen die komplexesten Anfragen

  Ein Familienunternehmen seit 25 Jahren

  Deutsch als erste Sprache

Glanzlichter Rumäniens

  • Geführte Reise
  • 8 Tage
  • Umfangreiche Rundreise durch Rumänien

Obwohl es zu den traditionsreichen Kulturlandschaften unseres Kontinents zählt und überwältigende Naturschönheiten zu bieten hat, ist Rumänien für viele noch eine Terra incognita.

 


1. Tag: Ankunft in Bukarest

Ankunft am Flughafen in Bukarest. Hier treffen wir unsere rumänische Reiseleitung. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

 

2. Tag: Bukarest – Bran – Brașov

Heute fahren durch die Große Walachei, vorbei an den alten Ölfeldern von Ploiești in die Karpaten, mit den bekannten Kurorten Sinaia und Predeal. Auf der Passstraße gelangen wir ins siebenbürgische Burzenland, das im 12.Jh. zuerst von deutschen Einwanderern besiedelt wurde. In Bran/Törzburg besichtigen wir die berüchtigte Draculaburg, eine Festung aus den Jahren 1377. Bei unserem Stadtrundgang durch Brașov/Kronstadt besichtigen wir den Markt und die historischen Bauten. Höhepunkt wird die Schwarze Kirche sein, ein imposanter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert mit der für ein evangelisches Gotteshaus ungewöhnlichen Sammlung orientalischer Teppiche. Abendessen und Übernachtung in Poiana Brașov.

 

3. Tag: Brașov – Gura Humorului

Nach dem Frühstück Fahrt durch die Szeklerland, ein magyarischer Volk der einst die Grenzen Siebenbürgens zusicherte. Danach fahren wir durch die Bicaz/Klamm, ein beeindruckendes Na­tur­denkmal mit vielen hundert Meter hohen Kalkstein­wänden entlang dem Lacu Roșu (Roter See) nach Piatra Neamț. Anschließend Fahrt nach Agapia und Besichtigung des größten orthodoxen Nonnenklosters Europas. Abendessen und Über­nach­tung in Gura Humorului.

 

4. Tag: Moldauklöster

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Moldauklöster. Die Bukowina, eine kleine, in sich geschlossene Landschaft der Moldau, mit wunderschönen Bergen und Wäldern, wird als Wiege der rumänischen Orthodoxie betrachtet. In dieser herrlichen Naturlandschaft entstanden im 16. Jh. die bemalten Klosterkirchen. Sie sind mit reichen Freskenzyklen geschmückt, die in leuchtender Farbenpracht die Innen- und Außenwände zieren und ein eindrucksvolles Bild des lebendigen Christentums der damaligen Zeit bieten. Wir besuchen die Klosterkirchen von Moldovița, Sucevița und Voroneț. In Marginea schließlich sind wir bei jenen Töpfern zu Gast, die die berühmte Schwarzkeramik fertigen. Abendessen und Übernachtung in Gura Humorului.

 

5. Tag: Gura Humorului – Sighișoara

Über die Pässe Mestecăniș und Borgo (bekannt durch Bram Stokers Roman “Dracula”) erreichen wir Transilvania/Siebenbürgen, wo wir zuerst in Bistrița/Bistritz halten und die evangelische Kirche besichtigen. Weiterfahrt nach nach Sighișoara/Schäßburg. Hier erwartet uns das schönste mittelalterliche Stadtbild des Landes – es war bereits oft als Filmkulisse zu bestaunen. Der Stundturm, die Bergkirche und die Bergschule, die Türme und Mauern werden wir ebenso sehen wie das Geburtshaus des späteren walachischen Fürsten Vlad Dracul, der als Graf Dracula in die Geschichte der Gruselliteratur und des Horrorfilms eingegangen ist. Abendessen und Übernachtung in Sighișoara.

 

6. Tag: Sighișoara – Sibiu

Vormittags fahren wir zu dem ehemaligen Bischofssitz Biertan/Birthälm mit einer hervorragend restaurierten Wehrkirche, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.Danach weiter Fahrt nach Sibiu/Hermannstadt. Beim Stadtrundgang in Sibiu/Hermannstadt erleben wir die Altstadt: den Großen Ring mit ehrwürdigen Bürgerhäusern, das Brukenthal Museum, das Bischofspalais, die katholische Kirche und das Rathaus. Anschliessend Besuch der evangelischen Stadtpfarrerkirche. Am Abend essen wir bei rumänischen Gastfamilien im traditionsreichen Dorf Sibiel. Übernachtung in Sibiu.

 

7. Tag: Sibiu – Bukarest

Wir verlassen Siebenbürgen und durch eine wildromantische Landschaft, entlang des Flusses Olt, kommen wir nach Kloster Cozia mit herrlichen Fresken aus dem 14. Jahrhundert im Pronaos der Kirche und aus dem 16. Jahrhundert in der kleinen Siechenkirche. Über Pitești erreichen wir die Hauptstadt Rumäniens. Im Rahmen unserer Stadtrundfahrt durch Bukarest sehen wir u. a. das Athenäum, das ehemalige Königsschloß, die Patriarchenkirche, die Stavropoleoskiche und andere Sakralbauten, aber auch Ceaușescus größenwahnsinnige Hinterlassenschaft, das heutige Haus der Republik. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

 

8. Tag Bukarest und Rückflug

Nach dem Frühstück Zeit zur freien Verfügung oder weitere Besichtigungen.
Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und hier enden unsere Leistungen. Anschliessend Rückflug.

 


Preis:

 

1200 Euro/Person für April und Oktober

109 Euro/Person ab Mai bis September

119 Euro/Person Einzelzimmerzuschlag

Buchen


Stornobedingungen: Kostenfreies Storno bis 60 Tage vor Anreise. Bis zum 21. Tag vor Anreise 20% der gebuchten Kapazität, bis zum 10. Tag vor Anreise 50%, danach bzw. „no-show“ 100%.

Zahlungskonditionen: 45 Tage vor Anreise 50% des Gesamtpreises, Restzahlung bis 5 Werktage vor Anreise. Differenzbeträge werden mit der Gesamtabrechnung nach Abwicklung der Reise gesondert ausgewiesen.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und senden Grüße aus Klausenburg!


Inkludierte Leistungen:

 

  1. Alle 7 Übernachtungen in guten Mittelklassen Hotels
  2. 7 x Halbpension
  3. 1 x Abendessen bei den Bauern in Sibiel (4-Gang Menü, Getränke inklusive) in Rahmen von Halbpension
  4. Willkommenstrunk am 1.Abend
  5. Alle Eintrittskarten
  6. Transport mit modernen Bus
  7. Fachkundige Reiseleitung ab/bis Flughafen

 

 


Die Hotels:

 

2 x Bukarest – Hotel Crystal Palace 4* oder ähnliches

1 x Poiana Brasov – Hotel Miraj 4* oder ähnliches

2 x Gura Humorului – Hotel Best Western 4* oder ähnliches

1 x Sighisoara – Cavaler 4* oder ähnliches

1 x Sibiu – Hotel Silva 4* oder ähnliches


Die Termine:

 

11.04.2020 – 18.04.2020

09.05.2020 – 16.05.2020

20.06.2020 – 27.06.2020

18.07.2020 – 25.07.2020

19.09.2020 – 26.09.2020

24.10.2020 – 31.10.2020